Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation

Aktuelle Branchendaten und Prognose

Ergebnisse der Zeitschriftenbranche 2016 und Prognose 2017.

Klicken Sie auf die Präsentation für Informationen zu:

  • Relevanz und Leistung der Verlagsbranche
  • Trend-Umfrage und Branchen-Kennzahlen
  • Medienpolitische Themen
Seite weiterempfehlen

Mit der 7. Auflage des White Paper "Der Zeitschriftenmarkt Deutschland in Zahlen 2014 und Prognose 2015" gibt der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger im Rahmen seiner Studienreihe erneut einen aktualisierten Gesamtüberblick zum deutschen Zeitschriftenmarkt heraus.

Die Untersuchung bietet neben allgemeinen Branchendaten zur Entwicklung der Publikums-, Fach- und konfessionellen Zeitschriften in einem neuen Layout eine detaillierte Analyse der relevanten Geschäftsbereiche Anzeigen, Vertrieb und Digitale Medien. (erschienen: April 2015)

Preise:
VDZ-Mitglieder : 99,00 €
Nicht-Mitglieder : 149,00 €

zzgl. MwSt
    
Bestellungen über: a.mumm(at)vdz.de

Nachrichten zum Thema

Deutsche Fachpresse, Fachmedien, Video, Streaming

Fachpresse-Umfrage zum Einsatz von Videos und Bewegtbildern

mehr
PZ Online, Werbeumsatz, Anzeigen, Nielsen

Wie im Vormonat wird das Umsatzranking von den drei großen Wochenmagazinen - Focus, Stern & Der Spiegel  - angeführt. Neu: Glamour kann in die Top...

mehr
Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Wahrheit, Journalismus

Neues VDZ Kompendium 2017 erschienen

mehr
PZ Online, Visits, Digital, IVW

Die IVW-Daten über Visits im Juni 2017 stehen bei PZ Online zur Auswertung bereit.

mehr
Deutsche Fachpresse, Fachmedien, Smart Data, Marketing

Neues Yellow Paper der Deutschen Fachpresse bietet Orientierung im Datendschungel

mehr
Deutsche Fachpresse, IVW, Digital, Fachmedien

Viele Top-30-Onlineangebote aus den deutschen Fachmedienhäusern haben im Wonnemonate Mai einen Zuwachs an Visits zu verzeichnen. Neben haufe.de...

mehr

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.